Umfrage zu KI-Aktivitäten Thüringer Akteure

Am 24.05.2019 fand in Erfurt das erste Thüringer Forum Künstliche Intelligenz statt. Die Veranstaltung war ein großer Erfolg – die Referenten konnten Ihre Aktivitäten im Bereich Künstliche Intelligenz einem breiten Publikum vorstellen und die Teilnehmer nutzten intensiv die Chance, sich zu informieren und zu vernetzen. Eine beeindruckende Fülle an interessanten Projekten, Ideen und Aktivitäten in und aus Thüringen wurden gezeigt. KI ist für Thüringen auch weiterhin ein wichtiges Thema. Es ist Herausforderung und Chance zugleich, Thüringen durch gute Rahmenbedingungen für…

Cybersecurity – wie können sich Unternehmen vor Hackerangriffen schützen?

Die Häufigkeit von Cyberangriffen nimmt immer mehr zu, wie die Polizeiliche Kriminalstatistik verzeichnet. Die Aufklärungsquote dieser Verbrechen ist gering. Dabei kann davon ausgegangen werden, dass die Zahlen nicht das gesamte Ausmaß des Problems widerspiegeln: nur jeder sechste Betroffene erstattet Anzeige, die Dunkelziffer der Delikte ist also hoch. Einer Studie von Bitkom zufolge wurde jeder zweite Internetnutzer schon Opfer von Cyberkriminalität. Doch nicht nur Privatpersonen sind betroffen, auch Unternehmen und staatliche Behörden sind das Ziel von Hackerangriffen. Im Bundeslagebild Cybercrime 2017…

Digitale Kommunikation für Unternehmen immer wichtiger

Wer vor zehn Jahren noch vor der Frage nach einer eigenen Webseite stand, sieht sich heute gänzlich neuen Herausforderungen gegenüber – immer schneller, immer intensiver zieht der Medienwandel die kleinen und mittelständischen Unternehmen mit sich. Um diese und andere Fragen zu klären, stoppte die Roadshow „Kommunikationsstrategien für KMU“ am 13.09. zum vorerst letzten Mal im Regionalen Sercice-Center Mühlhausen der IHK Erfurt. Gemeinsam mit N. Pett, Geschäftsführerin der Firma Pett PR aus Gotha, und den RSCs wurde die Veranstaltungsreihe zur praktischen…

Industrie 4.0 erlebbar machen für Auszubildende des Staatlichen Berufsschulzentrums Hermsdorf-Schleiz-Pößneck

Werden Unternehmen danach befragt, welche Folgen die Digitalisierung und gesellschaftliche Megatrends für ihr Unternehmen haben, so ist ein zunehmender Bildungsbedarf von hoher Priorität. Dies geht aus verschiedenen Studien hervor. Neben neuen Technologien haben auch neue Services oder Arbeitsweisen einen hohen Einfluss darauf, wie Aus- und Weiterbildung in der Zukunft aussehen kann, wie sich Weiterbildung verändert und auch darauf, welche Qualifikationen in Zukunft weniger bedeutsam oder aber bedeutsamer sein können. Gemeinsam mit den Modellfabriken des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau haben wir die…
Archiv